Samstag, 14. Mai 2022

Punktgewinn in Hohendorf

 Hohendorfer SV - SV Buddenhagen 1:1

In einem rassigen Derby holte der SVB einen verdienten Punkt beim favorisierten Tabellenzweiten aus Hohendorf.
In der ersten Hälfte mit Windunterstützung hielt man den Gegner so gut es ging vom eigenen Tor fern,und konnte selbst einige Nadelstiche setzen.Die 1:0 Führung dann etwas überraschend in der 33.Minute durch Paul Hinz mit Unterstützung des Heimkeepers.Dieser wurde weit vor seinem Tor unter Druck gesetzt,wodurch der Ball dem Torschützen "serviert" wurde.Der Heber aus ca.25 m war dann nur noch Formsache und schlug unter der Latte ein.
Bis zur Halbzeit folgten nun wütende Angriffe der Hausherren,die erfolgreich abgewehrt werden konnten,so das man mit der Führung in die Halbzeit ging.
Die zweite Halbzeit wurde dann zur großen Abwehrschlacht.Den 1:1 Ausgleich kassierte man bereits in der 54.min per Kopf.Danach ging nach vorn nicht mehr viel.Ein Angriff nach dem anderen der Hohendorfer rollte auf das Tor des SVB.Der Siegtreffer gegen den Tabellenletzte sollte unbedingt her...Doch mit viel Einsatz,Kampf und taktischer Disziplin gelang es am Ende trotz etlicher Eckbälle etc. und einem guten E.Duffe im Tor den unerwarteten,aber verdienten Punkt beim Nachbarn zu holen.


Freitag, 29. April 2022

Derby in Hohendorf fällt aus!!!

Der SVB mußte das Duell beim Nachbarn leider aus personellen Gründen absagen.

Freitag, 22. April 2022

Spielverlegung

Das ursprünglich für morgen angesetzte Punktspiel des SVB gegen den SV Kröslin II, wurde auf den 28.5.22 verlegt.

Samstag, 9. April 2022

SVB chancenlos gegen Tabellenführer

SV Buddenhagen - SV Eintracht Ahlbeck 0:6

Schon früh nach wenigen Minuten lag man 0:2 zurück,bevor der SVB etwas besser ins Spiel kam.Allerdings ging nach vorn so gut wie nichts.Die Gäste hatten das Spiel jederzeit unter Kontrolle,legten das 0:3 sehenswert per Hacke nach einem Eckball noch vor der Pause nach.
In der zweiten Hälfte ging das Spiel auf ein Tor munter weiter.Die nächsten Gegentore fielen zwangsläufig,da sich der SVB immer wieder nach eigenen Ballverlusten in der Vorwärtsbewegung auskontern ließ.Nach dem 0:6 hatte man zwar selbst noch zwei gute Gelegenheiten wenigstens den Ehrentreffer zu erzielen,doch der starke Gästekeeper hatte etwas dagegen.
So war man am Ende mit 6 Gegentoren noch gut bedient,gegen einen in allen Belangen überlegenen Gegner.
Am Osterwochende,Samstag den 16.4.22 muß der SVB zu Grün Weiß Usedom reisen.

 

Donnerstag, 7. April 2022

Sonntag, 3. April 2022

SVB startet torlos in die Rückrunde

Nach der Winterpause und dem 0:6 im Testspiel in Ducherow,holte der SVB einen verdienten Punktgewinn auf der Insel Usedom.Die zahlreichen Zuschauer sahen zwar keinen fussballerischen Leckerbissen,aber das erwartete kampfbetonte Spiel von beiden Seiten.Jeweils eine hochkarätige Torchance auf beiden Seiten sahen die zahlreichen Zuschauer,die beide Keeper entschärfen konnten.Der Rest des Spiel war offensiv eher harmlos,da die zwei offensiv schwächsten Teams aufeinander trafen.
In der Schlußphase der Partie kämpfte der SVB,bei dem 3 der fünf Winterneuzugänge(4 Spieler...N.Köster,S.KrügerP.Siebert und E.Meyer haben den Verein im Januar verlassen) auf dem Feld standen,mit nur 10 Mann,nachdem alle Wechselspieler auf dem Feld waren und kein weiterer zur Verfügung stand.
Am Ende allerdings ein teuer erkaufter Punkt,da mit S.Groß und S.Voigt zwei weitere Spieler mit
Verletzungen wochenlang ausfallen.
In der nächsten Woche erwaret der SVB am Samstag den Tabellenführer aus Ahlbeck zum ersten Heimspiel 2022.
 

Freitag, 24. Dezember 2021

Der SVB wünscht allen Mitgliedern, Fans und Sponsoren eine Frohe und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Bleibt alle schön gesund!

Dienstag, 9. November 2021

SVB überwintert als Tabellenletzter

FC Insel Usedom II - SV Buddenhagen 4:1

Auch im letzten Spiel vor der Winterpause konnte der SVB nur kurz vom ersten Saisonsieg träumen.Nachdem man wie so oft früh 0:1 hinten lag,glich E.Paga zum zwischenzeitlichen 1:1 aus.Doch die Usedomer gingen noch vor der Pause mit 2:1 in Führung. Nach der Halbzeit stellte die bis dato schwächste Offensive der Liga die Weichen mit dem 3:1 auf Sieg,und legte kurz vor Schluß das 4:1 nach.

Freitag, 29. Oktober 2021